Thermographie

bus19_sqdot.gif
Produkte
bus19_sqdot.gif
Energieausweis
bus19_sqdot.gif
Energieberatung
bus19_sqdot.gif
Thermographie

ENERGIE-MG.DE

Energieberatung und Energieausweise

energie_mg_0410008009.gif energie_mg_0410008007.gif energie_mg_0410008005.gif energie_mg_0410008003.gif energie_mg_0410008001.gif
Wann können Thermographieaufnahmen durchgeführt werden?
Für aussagekräftige Thermographieaufnahmen benötigt man bestimmte Wetterbedingungen. So sollte die Außentemperatur z.B. unter 5° C liegen, es darf nicht regnen, schneien, stark windig oder neblig sein.
Alle Räume des zu thermographierenden Gebäudes müssen zum
Zeitpunkt der Aufnahme mindestens 12 Stunden vorher auf 17° C, besser jedoch auf 20° C aufgeheizt werden.
.
Bei geeigneten Rahmenbedingen können die Aufnahmen vornehmlich in
den Monaten Dezember bis Februar ausgeführt werden. Ideale Uhrzeit
ist für die Umsetzung die Zeit zwischen 19 Uhr abends und 1 Uhr morgens.
Die Vorhersage vonWetterbedingungen ist immer mit Unwägbarkeiten behaftet, sodass trotz mehrfacher Ankündigung oft keine Aufnahmen möglich sind.

Zur Ausstellung von Energieausweisen, sowie zur Energieberatung sind
keine Thermographieaufnahmen erforderlich!
bus19_sqdot.gif
kostenloser Check